Wichtige Information (Update vom 07.05.2020)!

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

 ich hoffe, Ihnen und Ihrer Familie geht es gut und sie sind gesund!

Am kommenden Montag (11.05.20) ist es soweit, Ihre Kinder kommen wieder nach und nach in die Schule. Wir werden die Klassen jeweils in 2 bzw. 3 Lerngruppen, die bis zu den Sommerferien konstant bleiben, teilen, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können. Aufgrund der gegenwärtigen Bedingungen können nicht alle Schülerinnen und Schüler am gleichen Tag in die Schule kommen.  Wir werden aber versuchen, sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien und unter Berücksichtigung der Feiertage möglichst im gleichen Umfang unterrichtet werden. Die Tage, an denen Ihr Kind Unterricht hat, können Sie dem Plan entnehmen, den Sie jeweils über die Klassenlehrerinnen bekommen. An jedem angegebenen Tag hat Ihr Kind von 7.50 bis 11.20 Uhr Unterricht. Betreuung findet noch nicht statt. Wir bereiten uns schon seit einiger Zeit intensiv auf die Rückkehr Ihrer Kinder vor. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Schutz Ihrer und der anderen Kinder sowie der Betreuerinnen und Lehrpersonen:

- Wiederholen Sie bitte vor dem Schulbesuch mit Ihrem Kind die wichtigsten Hygiene- und Verhaltensregeln:
    - Immer einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Menschen einhalten.
    - Keine Gruppen bilden.
    - Kein Händeschütteln oder andere nahe Begrüßungsrituale.
    - Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in Papiertaschentücher.                
    - Hände aus dem Gesicht fernhalten.
    - Keine Materialien/ Kein Essen tauschen/ ausleihen/ verschenken.
- Wir sind verpflichtet, diese Hygiene- und Verhaltensregeln strikt einzuhalten. Sollten Kinder trotz Ermahnung hiergegen verstoßen, werden wir sie vom Unterricht ausschließen müssen!
- Wir werden Ihre Kinder auf dem Schulhof empfangen und erklären, wie sie die Schule zu betreten haben. Jedem Schüler/ Jeder Schülerin wird ein fester Sitzplatz zugewiesen, den er/sie nicht wechseln darf.
- Eltern dürfen das Schulgebäude nicht betreten.
- Kinder, die unter Erkältungs- oder Magen-Darm-Symptomen leiden oder bei denen der Verdacht auf eine Corona-Virusinfektion besteht, dürfen die Schule nicht betreten.
- Bitte geben Sie Ihrem Kind jeden Tag einen Mund-Nasenschutz, den sie selbstständig an- und ausziehen können, sowie hierfür einen luftdicht verschließbaren Behälter (Dose, Tüte), die Schultasche mit allen Schulmaterialien für die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht sowie ein Frühstücksessen mit in die Schule.
- Neben dem Unterricht wird es auch weiterhin Aufgaben für Zuhause geben.
- Bitte geben Sie Ihrem Kind eine oder mehrere Telefonnummern mit, unter der/denen wir Sie im Notfall erreichen können!  

 Es ist schade, aber aufgrund der momentanen Situation müssen wir den Schulbetrieb derartig stark reglementieren. Wir tun alles dafür, Ihren Kindern einen guten und möglichst sicheren Neustart in die Schule zu bereiten. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, dass in nicht allzu ferner Zukunft wieder ein normales Schulleben möglich ist!  

Mit freundlichen Grüßen
gez. Saßen

 

Elternbrief als PDF herunterladen